CBD VORTEILE

CBD VORTEILE

WAS SIND DIE GESUNDHEITLICHEN
VORTEILE VON CBD BEI PFERDEN?

Anders als Tetrahydrocannabinol (THC) ist Cannabidiol (CBD) ein weiterer Bestandteil von Cannabis. Es ist nicht-psychoaktiv, was bedeutet, dass es die Nutzer nicht zu hohen Aufrufen veranlasst. 

Seine entzündungshemmende Eigenschaft hat es als eine wirksame Komponente zur Behandlung verschiedener medizinischer Probleme hervorgehen lassen. 

Daher gibt es mit CBD einige gesundheitliche Vorteile und in diesem Artikel sind einige der gesundheitlichen Vorteile zu erwarten. 

Es könnte sich lohnen, CBD-Öl auszuprobieren, wenn Sie eines der folgenden Probleme haben, da es Ihre Gesundheit dramatisch verbessern kann.

Die vorwiegende und recht schnell direkt spürbare Wirkung von CBD ist von entspannender Natur. 

Doch nicht nur zum Entspannen ist die Einnahme von CBD sinnvoll. Bei einer Vielzahl von Krankheiten und Symptomen kann Cannabidiol erwiesenermaßen unterstützend wirken. 
Das Wirkspektrum von CBD bei Pferden ist dem aktuellen Stand der Forschung nach dabei recht ähnlich. Viele der Wirkweisen, die beim Menschen bereits vor längerer Zeit entdeckt wurden, können nun auch immer öfter bei Tieren – insbesondere Pferden – beobachtet werden.

 Insgesamt ist die Forschung jedoch derzeit noch stark auf den Menschen fixiert, weshalb in den nächsten Jahren wohl nach und nach noch weitere Behandlungsmöglichkeiten von Pferden mit CBD entdeckt werden.

Die Aufnahme von CBD bei Pferden ist im Grunde genauso wie beim Menschen möglich. Dabei ist aber zu sagen, dass die Einnahme von Cannabidiol durch Inhalation bei einem Pferd eher schwierig und somit unwahrscheinlich ist. Deutlich öfter finden hingegen Produkte Anwendung, bei denen der Wirkstoff über die Haut aufgenommen wird. 

Dies geschieht in der Regel durch CBD Cremes oder Salben. Je nach Beschwerden kann es durchaus sinnvoll sein, CBD direkt auf möglicherweise betroffene Muskelpartien des Tieres aufzutragen. Der Wirkstoff gelangt dabei über die Haut in den Blutkreislauf und verteilt sich daraufhin im Körper.

Die weitaus gängigste Methode der Einnahme von CBD (sowohl bei Mensch als auch Pferd) ist die auf oralem Wege. CBD für Pferde kann am einfachsten in Form von CBD Öl oder CBD Kapseln unter das Futter gemischt werden. 

Das Tier nimmt daraufhin den Wirkstoff über die Magenschleimhaut auf, wo das CBD abermals in die Blutbahn gelangt. In verschiedenen Teilen des Körpers dockt das Cannabidiol an sogenannte CB1- beziehungsweise CB2-Rezeptoren an. Diese sind Teil des körpereigenen Endocannabinoidsystems, welches sowohl Menschen als auch Tiere besitzen. Auf diese Weise kann CBD bei Pferden unterschiedlichste Wirkungen hervorrufen.

Die Liste der behandelbaren Krankheiten und Symptome wird insbesondere in den letzten Jahren immer länger. Zu den gängigsten gehören hierbei:

  • Muskelbeschwerden
  • Entzündungen
  • Infektionen
  • Epilepsie
  • Arthritis
  • Krebs
  • Atypisches Fressverhalten
  • Nervöse Unruhe

Bei einer Vielzahl von Krankheiten und Symptomen kann Cannabidiol erwiesenermaßen unterstützend wirken. 

EquiBidiol(R)  ist eine schnell wirkendende Equine Cannabidiol (CBD) -Formel, die eine breite Palette von therapeutischen Anwendungen und allgemeinen gesundheitlichen Nutzen für Pferde und andere Haustiere hat.

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Cannabidiol (CBD) Produkten haben oder wie Equibidiol (R) Ihren Pferden, Ihren Hunden, Katzen oder anderen Haustieren helfen kann deren Gesundheit zu erhalten, senden Sie uns eine E-Mail an info@equibidiol.de

Menü schließen
×
×

Warenkorb